SPD-Kreisvorsitzende begrüßen Bewerbung von Neza Yildirim für Bundestagskandidatur im Spargelwahlkreis

Veröffentlicht am 05.08.2016 in Bundespolitik

Die Bundestagswahl 2017 wirft ihre Schatten voraus. Auch die SPD im Wahlkreis 278 (Bruchsal/Schwetzingen) hat nun dazu die ersten Weichen gestellt. „Bereits im November soll die Nominierung im Rahmen einer Mitgliederversammlung erfolgen“, so Thomas Funk und Anton Schaaf, die Vorsitzenden der beiden SPD-Kreisverbände Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land.

Für die Kandidatur bewirbt sich Neza Yildirim, die von ihrem Ortsverein Schwetzingen dafür einstimmig vorgeschlagen wurde. Die 39-jährige Diplom-Juristin türkischer Abstammung ist im hessischen Main-Taunus-Kreis aufgewachsen und mittlerweile mit Mann und zwei Kindern in der Schwetzinger Oststadt zuhause.

Neza Yildirim ist seit 1998 in der SPD aktiv und hat bereits kommunalpolitische Erfahrung als Gemeinderätin gesammelt. Der gesellschaftliche Zusammenhalt, Familienpolitik, gelingende Integration und bezahlbares Wohnen gehören zu ihren persönlichen Schwerpunktthemen.

„Passt!“ sind sich die Vorsitzenden der beteiligten SPD-Kreisverbände, Anton Schaaf und Thomas Funk, einig und begrüßen daher die Bewerbung der sympathischen Schwetzingerin. Beide haben sich darauf verständigt, auf einer Mitgliedervollversammlung zu nominieren und dafür den SPD-Ortsvereinen Neza Yildirim als Wahlkreiskandidatin vorzuschlagen.

Auch der Vorgängerkandidat und heutige Landtagsabgeordnete Daniel Born sowie der Schwetzinger Ortsvereinsvorsitzende Simon Abraham sind übereinstimmend der Meinung, dass Neza Yildirim gute Voraussetzungen für die Kandidatur mitbringt und damit „die Richtige“ für den Wahlkreis ist. Direkt nach der Sommerpause werden die SPD-Ortsvereine über geplante Infoveranstaltungen sowie das weitere Verfahren detailliert informiert.

 

Homepage SPD Rhein-Neckar

Kandidatinnen / Kandidaten

Der Ortsverein der SPD Rauenberg hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 nominiert.

Folgende Kandidaten wurden aufgestellt:

Christiane Hütt-Berger,
Elke Greulich
,
Alexander Bluhm,
Bettina Williams,
Edmund Berger,
Maik Bischoff
,
Thomas Hinger,
Birgitta Deckwer
,
Sebastian Kempski,
Heinrich Lehn,
Bernd Paul
,
Wolfgang Mayer,
Renate Hecker,
Thorsten-Kay Schick
,
Anna-Lisa Müller,
Herbert Meckler,
Hermann Sahm

Jürgen Wolf
Elke Uhrig,
Beate Knopf,
Claus Uhrig
 

 

Jahreshaupt-versammlung 2018

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Rauenberg mit 
Malschenberg/Rotenberg & Malsch
 

Die SPD-Ortsvereine Rauenberg und Malsch haben sich zusammengeschlossen, deshalb fand am 16.10.2018 Im Gasthaus „Linde“ in Rauenberg eine gemeinsame Jahreshauptversammlung statt. 
Unter der Leitung von Alexander Lucas, Regionalgeschäftsführer des SPD-Kreisverbandes wurde eine neue Satzung beschlossen und ein gemeinsamer Vorstand gewählt. 
Der Name des gemeinsamen Ortsvereins lautet SPD Ortsverein Stadt Rauenberg mit Malschenberg/Rotenberg & Malsch. Der Sitz ist in Rauenberg. 
Als Vorstand wurden gewählt: 
• Christiane Hütt-Berger, 1. Vorsitzende 
• Renate Hecker und Thorsten-Kay Schick, Stellvertreter 
• Bettina Williams, Kassiererin 
• Alexander Bluhm, Beauftragter für digitale Medien 
• Doris Bock, Lucas Kelm und Christoph Vogel, Beisitzerinnen/Beisitzer 
• Heinz Laier und Elke Uhrig, Revisoren 
Am Ende der Jahreshauptversammlung bedanke sich Christiane Hütt-Berger für die konstruktiven Beiträge und der guten Zusammenarbeit mit den zahlreich erschienenen Mitglieder

für Ihre Fragen haben wir ein Wahlkreisbüro

Wahlkreisbüro Dr. Lars Castellucci MdB
Marktstraße 11
69168 Wiesloch
Fon +49 (0)6222-9399506
Fax +49 (0)6222-9399508
Email lars.castellucci.ma01@bundestag.de
für uns im Bundestag