Herzlich willkommen bei der SPD Rauenberg!


Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Ortsvereins von Rauenberg mit Malschenberg, Rotenberg und Malsch.

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD vor Ort. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in Rauenberg mit Malschenberg, Rotenberg und Malsch. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion. Tagesaktuelle Themen finden Sie auf unserer Facebookseite.


Vorstellung unserer Landtagskandidatin Dr. Andrea Schröder-Ritzrau für die Landtagswahl am 14. März 2021 

 

Ich bin 56 Jahre alt, verheiratet, habe eine erwachsene Tochter und bin mit meiner Familie vor 20 Jahren aus Schleswig-Holstein nach Baden-Württemberg gezogen.

Seit 2004 bin ich Gemeinderätin in Walldorf, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und seit 2019 auch Kreisrätin. Ich bin sowohl kommunalpolitisch als auch in der Partei sehr aktiv.

Als stellv. Kreisvorsitzende des größten SPD-Kreisverbands in Baden-Württemberg sage ich ganz deutlich: Wir brauchen eine mutige, nachhaltige und soziale Politik für die Menschen in unserem Land.

Durch meine Arbeit als Geologin bin ich Fachfrau für die Themen Umwelt und Klima. Zusammen mit jungen, politisch interessierten Menschen, etwa von Fridays for Future, müssen wir schnell eine ambitionierte Umweltstrategie auf den Weg bringen: erneuerbare Energien, nachhaltige Landwirtschaft, Sicherung der Daseinsfürsorge in Form von Wasser, Boden und Luft. Ein gemeinsames Verständnis von nachhaltiger Entwicklung ist Grundlage für zukunftssichere Arbeitsplätze und muss vom Kindergarten bis zur Ausbildung altersgerecht vermittelt werden. Unsere Kinder und Enkel sind unsere Zukunft. Sie sind die Innovation, die Kreativität und die Fürsorge für unsere Gemeinschaft.

Es gibt für mich nichts Wichtigeres, als sich um diese Zukunft zu kümmern und dabei trotzdem alle Generationen im Blick zu behalten. Ohne das von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten erkämpfte BAföG hätte ich nie studieren können. Deshalb will ich als Landtagsabgeordnete für die beste und gebührenfreie Bildung in unserem Land kämpfen - von der Krippe bis in den Beruf. Bildung darf nicht von Herkunft und Vermögen abhängen.

VERANTWORTUNGSVOLLER UMGANG MIT UNSERER UMWELT
Wir müssen den Wandel gestalten, sozial und ökologisch. Ich will einen gebührenfreien öffentlichen Nahverkehr, damit wir die Mobilitätswende voranbringen, Hochdruck beim Ausbau der erneuerbaren Energien und den Bau von Wohngebieten, die auch in 50 Jahren noch lebenswert sind.

 

BILDUNG, DIE FIT FÜRS LEBEN MACHT
Kinder müssen ihre Schulbücher kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Das gilt aber auch für alle technischen Geräte, die digitales Lernen ermöglichen. Digitalisierung ist ein Werkzeug, das unsere Schulen jetzt brauchen - genau wie mehr Lehrkräfte.
 

BEZAHLBARER WOHNRAUM FÜR ALLE
Wir alle haben ein Recht auf bezahlbares Wohnen. Wohnen gehört für mich zur Daseinsvorsorge. Wir brauchen Wohnungsbau, der sich am Gemeinwohl orientiert. Das geht am besten mit einer Landeswohnungsbaugesellschaft.

Gemeinsam mit meinem Zweitkandidaten Jaric Krumpholz wollen wir für unsere Gemeinden - für Dielheim, Leimen, Malsch, Mühlhausen, Nußloch, Rauenberg, Sandhausen, St. Leon-Rot, Walldorf und Wiesloch ein sozialdemokratisches Mandat erkämpfen. Wir sind ein erfahrenes und dynamisches Team, das weiß, wie Politik bei den Menschen vor Ort ankommt. Dieses Wissen will ich als Ihre Abgeordnete im Landtag nutzen, um dort wichtige Entscheidungen auf den Weg zu bringen - sei es beim Wohnungsbau, bei der Umweltpolitik oder im Bildungsbereich.

Dazu gehört für mich auch, dass junge Menschen ihre politischen Vertreter wählen dürfen. Deshalb werde ich mich für das Wahlrecht ab 16 Jahren bei baden-württembergischen Landtagswahlen einsetzen. Außerdem brauchen wir ausgewogene Parlamente auch mit Blick auf den Geschlechteranteil. Hier gibt es viel zu tun, denn in Baden-Württemberg liegt der Frauenanteil im Landtag aktuell lediglich bei 26%. Deshalb setze ich mich für eine Reform des Wahlrechts ein.

Mobil / WhatsApp: 01523 9512645

E-mail: andrea@schroeder-ritzrau.de

Facebook: @AndreaSchroederRitzrau

Mehr erfahren unter www.andrea.schroeder-ritzrau.de 

 

11.01.2021 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Binder: „Frau Eisenmann fährt den Fernunterricht gegen die Wand"

 

Der SPD-Generalsekretär zu dem aktuellen Fernlernchaos und den Aussetzungen der Lernplattform Moodle im Lockdown:

 

09.01.2021 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

„Das Wichtige Jetzt“ - SPD stellt neue Kampagne vor

 

Die baden-württembergische SPD stellte heute in Stuttgart ihre Kampagne für den Landtagswahlkampf vor.

 

für Ihre Fragen haben wir ein Wahlkreisbüro

Wahlkreisbüro Dr. Lars Castellucci MdB
Marktstraße 11
69168 Wiesloch
Fon +49 (0)6222-9399506
Fax +49 (0)6222-9399508
Email lars.castellucci.ma01@bundestag.de
für uns im Bundestag

Andrea Schröder-Ritzrau besucht Wochenmarkt

Am letzten Mittwoch besuchte unsere Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau unseren Wochenmarkt.

Als passionierte Fahrradfahrerin kam sie von Walldorf geradelt und hat sich zusammen mit Christiane Hütt-Berger, der Ortsvereinsvorsitzenden, einen Überblick von dem ansprechenden Angebot auf dem Wochenmarkt machen können.

„So frisch wie hier, kann man die regionalen Produkte nirgends kaufen“, zeigt sich Andrea Schröder-Ritzrau begeistert von dem Marktangebot. „Es ist sehr wichtig, sich gesund zu ernähren. Gleichzeitig wird die Umwelt geschont, denn der lokale Anbau schließt lange Lieferketten aus. Außerdem wird weniger Müll produziert, da fast keine Verpackung aus Plastik oder Folie notwendig ist.“

Auch Christiane Hütt-Berger ist froh, dass die Rauenberger Bevölkerung während der Schließung von Aldi und Rewe sich zumindest einmal wöchentlich mit Käse, Fleisch- und Wurstwaren, Geflügel, Obst, Gemüse, Brot, Fisch, Honig, Feinkost, Antipasti und Pizza versorgen konnten. Der Kaffeewagen hat sich in den sechs Wochen des Probebetriebes als Treffpunkt entwickelt und der Blumenverkauf ist eine ästhetische Bereicherung.

„Die Anbieter haben sich mittlerweile für die Fortführung des Marktes ausgesprochen und so wird es nächste Woche mit dem Frischangebot weitergehen,“ freut sich Christiane Hütt-Berger. Die Bevölkerung hat den Markt gut angenommen und viele Rauenberger wünschen sich einen dauerhaften Markt.

„Es wäre zu begrüßen, wenn es noch weitere Anbieter zukünftig geben würde, denn je mehr Stände es gibt, desto attraktiver ist der Markt.“ Vielleicht können die Winzer, wenn der Herbst jetzt vorbei ist, mit einem kleinen Angebot an Sekt und Wein dazu kommen…..

Hier die wichtigsten Themen, für die sich Andrea Schröder-Ritzrau im Landtag einsetzen will:

Umwelt

Die Forschung am natürlichen Klimawandel und das Studium der Geologie macht mich zur Fachfrau für die Themen Umwelt und Klima. Nicht gegen, sondern mit Friday‘s for Future müssen wir eine ambitionierte Umweltstrategie für unsere Kinder und Kindeskinder schon heute auf das richtige Gleis setzen.

Gleichstellung

Gleichstellung und Respekt können nur dort wachsen, wo wir Menschen auf Augenhöhe begegnen und ihnen Wertschätzung entgegenbringen. Wo wir sie beteiligen.

Bildung

Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Sie sind Teile der Gesellschaft von morgen. Sie sind die Innovation, die Kreativität und die Fürsorge für die Gemeinschaft und es gibt nichts Wichtigeres für Politik, als sich um diese Zukunft zu kümmern.

Arbeit

Eine starke Wirtschaft ist der Motor unserer Region. Es sind die ganz großen Unternehmen, aber auch die Mittelständler und die kleinen Familienbetriebe, die alle Teile dieses Motors sind.

Weitere Infos auf:

https://andrea.schroeder-ritzrau.de/themen/
https://de-de.facebook.com/AndreaSchroederRitzrau